Studio Hotline

0800 66 55 01

Dankgottesdienst in Drosendorf: Pfarrer Berthold Stadler nach 20-jähriger Amtszeit verabschiedet

In einem bewegenden Dankgottesdienst in der Altstadtkirche Drosendorf wurde Pfarrer Berthold Stadler feierlich verabschiedet.

In einem bewegenden Dankgottesdienst in der Altstadtkirche Drosendorf wurde Pfarrer Berthold Stadler feierlich verabschiedet. Die Gemeinde und zahlreiche Gäste kamen, um das Ende seiner 20-jährigen Dienstzeit zu würdigen.

Ein hingebungsvolles Wirken

Die Feier markierte einen emotionalen Höhepunkt im Leben der Pfarrgemeinde Drosendorf und für Pfarrer Stadler selbst. Seine hingebungsvolle Verkündigung des Wortes Gottes und seine Gemeindearbeit wurden von den Anwesenden hoch geschätzt. Zu den Gästen zählten neben Gemeindemitgliedern auch prominente Persönlichkeiten aus Politik und öffentlichem Leben, darunter Vizebürgermeisterin Hilde Juricka und Stadtrat sowie Feuerwehr-Kommandant Wolfgang Weber.

Musikalische Untermalung

Die Messe wurde vom Gesangsverein Drosendorf unter der Leitung von Christoph Reiss musikalisch begleitet, der dem Anlass eine besondere, feierliche Note verlieh. Die Auswahl der Musikstücke reflektierte die tiefen Gefühle der Gemeinde gegenüber ihrem scheidenden Pfarrer.

Dankesworte und Gedankenaustausch

Im Rahmen des Gottesdienstes nahm Pfarrer Stadler die Gelegenheit wahr, seinen Dank auszusprechen. Er richtete seine Worte an die Pfarrgemeinderäte, Mesner und Vereine, die ihn in den letzten zwei Jahrzehnten unterstützt haben. “Es war mir eine Ehre, dieser Gemeinde zu dienen”, sagte Stadler. Nach dem Gottesdienst traf sich der Pfarrer mit Besuchern zum Gedankenaustausch und persönlichen Gesprächen, die die tiefe Verbundenheit zwischen ihm und der Gemeinde unterstrichen.

Die Verabschiedung von Pfarrer Berthold Stadler ist nicht nur das Ende einer Ära für die Altstadtkirche Drosendorf, sondern auch ein Anlass für die Gemeinde, das Erbe eines Mannes zu würdigen, der mit großem Einsatz und tiefer Spiritualität gedient hat.

Die Pfarrgemeinde Drosendorf blickt nun in die Zukunft und wird in Kürze den Prozess zur Auswahl eines neuen Pfarrers beginnen. Unser Mitgefühl und unsere besten Wünsche begleiten Pfarrer Stadler auf seinem weiteren Lebensweg.

Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren