Studio Hotline

0800 66 55 01

Einbruchdiebstähle in Melk

Einbruch in Mehrparteienhäuser in Melk: Polizei sucht nach unbekannten Tätern und bittet um Mithilfe.

Die Polizei von Melk berichtet von einem Einbruch, der sich zwischen dem 3. Dezember 2023, 16.00 Uhr, und dem 4. Dezember 2023, 10.00 Uhr, in der Karl-Schmid-Straße sowie der Siegfried-Ludwig-Straße ereignet hat.

Unbekannte Täter sind in die Keller zweier Mehrparteienhäuser eingebrochen und haben dort Elektrogeräte gestohlen. Während des Versuchs, ein hochpreisiges E-Bike zu entwenden, lösten die Einbrecher einen Alarm aus, was zu ihrer Flucht vom Tatort führte.

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat. Zeugen, die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Melk unter der Telefonnummer 059133-3130 in Verbindung zu setzen.


Präventive Maßnahmen der Polizei: Um sich vor Einbrüchen zu schützen, gibt die Polizei folgende Empfehlungen:

  • Fenster schließen und Terrassen- sowie Balkontüren versperren, auch bei kurzer Abwesenheit.
  • Zeitschaltuhren und Bewegungsmelder für die Innen- und Außenbeleuchtung nutzen.
  • Durch gute Nachbarschaft und gegenseitige Unterstützung Einbrüche verhindern.
  • Verdächtige Aktivitäten umgehend der Polizei melden.
  • Leitern, Gartenmöbel und frei herumliegendes Werkzeug sichern, da sie als Hilfsmittel für Einbrecher dienen können.

Verhalten bei Anwesenheit des Täters:

  • Den Eindruck erwecken, nicht allein zu sein, indem man laut einen Namen ruft, z.B. “Helmut, hörst Du das?”
  • Licht einschalten.
  • Dem Täter die Flucht ermöglichen und ihm nicht im Weg stehen.
  • Sich Details zum Erscheinungsbild des Täters merken.
  • Die Polizei unter 133 kontaktieren und Informationen zur Anzahl der Täter und Fluchtrichtung weitergeben.

Nach einem Einbruch:

  • Ruhe bewahren und die Polizei unter 133 kontaktieren.
  • Den Anweisungen der Polizei folgen und keine Gegenstände berühren oder verändern.
Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren