Studio Hotline

0800 66 55 01

Gasthaus in Krems schließt nach 467 Jahren

Das Gasthaus "Zum goldenen Hirschen" in Krems wird nach 24 Jahren unter der Leitung von Erich und Angela Datler geschlossen.

Das Gasthaus “Zum goldenen Hirschen” am Dreifaltigkeitsplatz in Krems wird nach 24 Jahren unter der Leitung von Erich und Angela Datler geschlossen. Das Wirte-Ehepaar entschied sich, in den Ruhestand zu treten, obwohl sie sich während der Lockdowns nicht unterkriegen ließen.

Erich Datler hatte gehofft, einen Nachfolger zu finden, aber die Verhandlungen scheiterten in letzter Minute. Er wäre bereit gewesen, dem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Das Ehepaar Datler bedauert das Ende ihres Gasthauses und hätte sich gewünscht, dass jemand die klassische österreichische Küche weiterführt.

Sie betonen jedoch, dass der Gastronomiebetrieb viel Engagement erfordert. Nach dem Ruhestand planen die Datlers, ihren Garten in Furth zu genießen und einen Sommerurlaub zu machen. Außerdem erwarten sie im August Enkelkinder.

Das Gasthaus “Zum goldenen Hirschen” wird vorerst am 31. Mai um 22 Uhr zum letzten Mal schließen, möglicherweise für immer.

Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren