Studio Hotline

0800 66 55 01

Gefährliche Ladegutsicherung auf der S 33: Frau sichert Einkauf im geöffneten Kofferraum

Eine ungewöhnliche und gefährliche Szene spielte sich auf der S 33 ab, als die Insassen eines Autos Zeugen einer riskanten Ladegutsicherung wurden.

Eine ungewöhnliche und gefährliche Szene spielte sich auf der S 33 ab, als die Insassen eines Autos Zeugen einer riskanten Ladegutsicherung wurden. Ein vor ihnen fahrender Kleinwagen präsentierte ihnen eine unerwartete Anblick: Eine Frau schaute ihnen aus dem geöffneten Kofferraum entgegen, während sie offensichtlich versuchte, den Einkauf zu sichern.

Mit einer Hand festigte sie den Kofferraumdeckel, um ein unkontrolliertes Aufschnellen zu verhindern, während sie mit ihrem restlichen Körper das Ladegut daran hinderte, herauszufallen. Die Situation hinterließ bei den Zeugen einen schockierten Eindruck, da die riskante Aktion sowohl für die Insassen des Kleinwagens als auch für die Frau selbst ein erhebliches Gefahrenpotenzial barg.

Erst Wochen später entschied sich ein Fotograf, den Vorfall der Polizei zu melden, die daraufhin den Besitzer des betreffenden Pkw schnell ausfindig machen konnte. Dieser versuchte den Vorfall zu erklären: Das im Möbelhaus erworbene Blumengestell passte wider Erwarten nicht in das Auto. Um jedoch die Heckklappe des Wagens nicht zu beschädigen, entschied sich die Frau kurzerhand dazu, in den Kofferraum zu klettern und die “tragende Rolle” bei der Ladegutsicherung zu übernehmen.

Sowohl die Frau als auch der Fahrer des Kleinwagens müssen nun mit mehreren Anzeigen rechnen. Die riskante Aktion hat gezeigt, wie wichtig es ist, das Ladegut ordnungsgemäß zu sichern und die Verkehrssicherheit stets zu gewährleisten. Die Polizei warnt eindringlich davor, derartige gefährliche Handlungen im Straßenverkehr vorzunehmen, da diese nicht nur die eigene Sicherheit, sondern auch die anderer Verkehrsteilnehmer gefährden können.

Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren