Studio Hotline

0800 66 55 01

Knapp 200kg Pyrotechnik am Grenzübergang Laa an der Thaya beschlagnahmt

Polizei Laa an der Thaya stellt 198 kg illegaler Pyrotechnik bei Fahrzeugkontrolle sicher; slowakische Staatsbürger angezeigt.

Am Grenzübergang Laa an der Thaya haben Polizisten eine Fahrzeugkontrolle durchgeführt und dabei eine beträchtliche Menge illegaler pyrotechnischer Gegenstände auf der Rückbank eines Autos entdeckt. Insgesamt wurden etwa 198 kg dieser Gegenstände gefunden, die größtenteils gefälschte CE-Kennzeichnungen trugen und der Kategorie “F3” angehörten oder keine deutsche Beschreibung aufwiesen.

Vier Insassen, alle Slowaken im Alter von 18, 21, 26 und 42 Jahren, wurden gemäß dem Pyrotechnikgesetz angezeigt und mussten Sicherheitsleistungen hinterlegen. Die beschlagnahmten Gegenstände gehörten zur Kategorie F3.

Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren