Krems: Solidarität mit der Ukraine

Die Stadt Krems setzt ein großes Zeichen der Solidarität mit der Ukraine sowie für den Frieden in Europa. Morgen Freitag wird es einen Friedensmarsch geben. Gestartet wird um 10 Uhr bei der HLM/HLW in der Kasernstraße 6.

Am Samstag ist dann eine größere Kundgebung geplant, bei der jeder aufgerufen wird daran teilzunehmen. Start ist um 13 Uhr beim Pfarrplatz südlich der Pfarrkirche, beendet wird die Kundgebung um 14:30 Uhr mit einem gemeinsamen Gebet für Frieden in Europa.

Jeder der möchte kann einen Beitrag leisten! Sei es als Redner, als Teilnehmer, als Passant oder durch eine spende an Nachbar in Not.

Interessierte können sich unter der Telefonnummer 0664 78 24 454 bei Herrn Dr. Florian Kamleitner melden. Bei einer Teilnahme vergessen Sie bitte nicht auf Ihre FFP2 Maske.

Auch das Steinertor erstrahlt bereits in den Farben der Ukraine!

©facebook.com/stadtkrems