Studio Hotline

0800 66 55 01

Mann soll in Krems mehrere Buben missbraucht haben

In Krems laufen derzeit Ermittlungen bezüglich des sexuellen Missbrauchs mehrerer minderjähriger Jungen.

In Krems laufen derzeit Ermittlungen bezüglich des sexuellen Missbrauchs mehrerer minderjähriger Jungen.

Ein Beschuldigter der Mitglied in der Betania Pfingstgemeinde war, befindet sich seit Ende August in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Krems gab an, dass die Untersuchungen bald abgeschlossen sein sollen, jedoch wurden keine weiteren Informationen über den Täter und die betroffenen Kinder aus Gründen des Opferschutzes veröffentlicht.

Laut einem Bericht der “NÖN soll der Beschuldigte die Buben zu sich nach Hause eingeladen und dort missbraucht haben.

Es wird vermutet, dass der Mann einer Kirchengemeinschaft angehört, doch diese Gemeinschaft hat jeglichen Zusammenhang mit den mutmaßlichen Missbrauchsfällen bestritten. Andere Glaubensgemeinschaften in Krems unterstreichen ebenso ihren Wunsch, nicht mit den Geschehnissen in Verbindung gebracht zu werden.

Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren