Studio Hotline

0800 66 55 01

Neue P&D Anlage in Kirchberg offiziell in Betrieb genommen

Der Pendlerparkplatz in Kirchberg am Wagram mit 11 Pkw-Stellplätzen und direktem Anschluss an die S5 gewinnt an Bedeutung.

Landtagsabgeordneter Andreas Bors und Harald Kaufmann, Leiter der NÖ Straßenbauabteilung, führten gemeinsam am 14. juni mit weiteren Vertretern die offizielle Inbetriebnahme durch.

Die Park & Drive Anlage ermöglicht die Bildung von Fahrgemeinschaften, finanzielle Vorteile für Pendler und entlastet die Umwelt.

Eine Bodenmarkierung und Beleuchtung sorgen für geordnetes Parken und Sicherheit. Die Gesamtkosten von rund 32.000 Euro werden je zur Hälfte von der ASFINAG und dem Land NÖ getragen.

Fotos: © Gemeinde Kirchberg am Wagram