Studio Hotline

0800 66 55 01

Polizeieinsatz in Lengenfeld: Betrunkener Fahrer nach Flucht gestellt

Nach einem Notruf über ein blockierendes Auto führte eine Suche zu einem betrunkenen, flüchtigen Fahrer.

Die Polizei in der Gföhler Katastralgemeinde Lengenfelderamt erhielt laut “NÖN” ein Notruf wegen eines verkehrsbehindernd abgestellten Autos ohne Kennzeichen auf der Landstraße.

Der Anrufer berichtete von einem vermeintlichen Unfall, doch als die Polizei eintraf, war der Fahrer verschwunden. Eine Suche begann, da vermutet wurde, dass der möglicherweise verletzte Mann in den Wald geflüchtet war. Mit Unterstützung von Polizeistreifen, einem Diensthund und einem Hubschrauber mit Wärmebildkamera wurde der 19-jährige Fahrer schließlich im benachbarten Lengenfeld aufgegriffen, der unter Alkoholeinfluss stand und sich aggressiv gegenüber den Beamten verhielt.

Nach seiner vorübergehenden Festnahme und Entlassung wurde er erneut aktiv und stahl ein Auto, was zu weiteren Anzeigen führte.

NÖN Artikel

Redaktion Stadtradio Krems

Redaktion Stadtradio Krems

Tobias Winkelhofer

Sie möchten uns etwas mitteilen?
0800 66 55 01

Das könnte Sie auch interessieren