Studio Hotline

0800 66 55 01

Verfolgungsjagd endet mit Verletzten und brennendem Auto

Mit zwei verletzten Männern, einem brennenden Fahrzeug und einer Festnahme endete am eine Verfolgungsjagd in Gerersdorf im Bezirk St. Pölten.

Nach einem Treibstoffdiebstahl in Oberösterreich war der Beschuldigte mit einem möglichen Komplizen auf der A1 richtung Niederösterreich getürmt.

Bei Loosdorf im Bezirk Melk wurde die Polizei auf das Fahrzeug aufmerksam und verfolgte das Duo. Kurz nach Gerersdorf wurde schließlich eine Straßensperre errichtet. Der 22-jährige versuchte zu flüchten und prallte gegen eine Gartenmauer. Beim Eintreffen der Polizei lagen die beiden Fahrzeuginsassen auf der Straße und der Pkw stand in Brand.

In Summe wurden dem Mann bisher fünf Treibstoffdiebstähle in Ober- und Niederösterreich zugeordnet. Er wurde festgenommen, weitere Ermittlungen laufen.