Willi Resetarits ist tot:

Willi Resetarits ist tot

Willi Resetarits, vielen auch als „Dr. Kurt Ostbahn“ und „Ostbahn Kurti“ bekannt, ist am Sonntag den 24. April im Alter von 73 Jahren plötzlich verstorben. Er starb nach einem Sturz über eine Treppe in seinem Haus in Wien-Floridsdorf. Am Samstag hatte er noch den vom Integrationshaus, als dessen Gründer er fungiert hatte, veranstalteten Flüchtlingsball im Wiener Rathaus eröffnet.

Willi Resetarits galt als Urgestein der Wiener Kunst- und Kulturszene. Der Wiener Ausnahmekünstler hat sich Zeit seines Wirkens nicht nur künstlerisch, sondern auch politisch engagiert.

Der Wiener Ausnahmekünstler hat sich Zeit seines Wirkens nicht nur künstlerisch, sondern auch politisch engagiert. Mit seiner Kunst hat Willi Resetarits die Menschen nicht nur unterhalten, sondern stets auch eine politische Botschaft vermittelt.

Er hat nicht nur durch seine Musik, durch seine unvergessenen Lieder, sondern auch durch seine Menschlichkeit geprägt. Seine legendären Konzerte, sein tiefgründiger Humor und sein großes Engagement für die Menschlichkeit werden uns stets in Erinnerung bleiben.